Kritik: Die sieben goldenen Vampire (1974)

Kritik: Die sieben goldenen Vampire (1974)

Transsylvanien 1804. Nach monatelanger Reise hat der Asiat Kah, der Hohepriester des Kultes der 7 goldenen Vampire, sein Ziel völlig erschöpft erreicht: das Mausoleum des...
Transsylvanien 1804. Nach monatelanger Reise hat der Asiat Kah, der Hohepriester des Kultes der 7 goldenen Vampire, sein Ziel völlig erschöpft erreicht: das Mausoleum des Grafen Dracula, der dort, von der Menschheit verbannt, seiner unwürdigen Existenz fristet. Kah erweckt den Geist des Untoten und schlägt ihm einen finsteren Pakt vor, doch Dracula verfolgt eigene Pläne. Angesichts der neuen Chance, Rache am Geschlecht der Menschen zu nehmen, bemächtigt er sich des Körpers Kahs und begibt sich nach China, um dort mit Hilfe der 7 goldenen chinesischen Kollegen ein neues Schreckensregime zu errichten.... Mitte der 70er Jahre schrieben die HAMMER STUDIOS bereits...
MIKEY ist ein gelungener Beitrag aus dem Horror Genre, spannend, überraschend und zweischneidig.

MIKEY ist ein gelungener Beitrag aus dem Horror Genre, spannend, überraschend und zweischneidig.

Mikey ist ein Adoptivkind. Er ist 9 Jahre alt, gut erzogen und absolut liebenswert. Viele Paare würden für Mikey ihr Leben geben. Und Mikey nimmt...
Mikey ist ein Adoptivkind. Er ist 9 Jahre alt, gut erzogen und absolut liebenswert. Viele Paare würden für Mikey ihr Leben geben. Und Mikey nimmt es. Er ertränkt seine Stiefschwester, wirft seiner Adoptivmutter den Fön in die Badewanne und erschlägt den Vater mit dem Baseballschläger. Nach dem Massaker verdächtigt niemand den total verstörten, kleinen Jungen, und so bekommt er kurz darauf neue Pflegeeltern. Er lebt sich schnell ein. Doch als Mikey Nackt-aufnahmen von der jungen Nachbarin macht, wird seine Pflegemutter misstrauisch. Das macht Mikey böse. Kurzerhand steckt er das Haus in Brand. Nach dem Feuerinferno findet man die verkohlten Skelette...
Norma Rae – Eine Frau steht ihren Mann (1979)

Norma Rae – Eine Frau steht ihren Mann (1979)

Norma Rae (Sally Field) arbeitet in einer Kleinstadt in Alabama. Ihr Arbeitgeber ist die große Spinnerei, in der die meisten Familien der Stadt seit Generationen...
Norma Rae (Sally Field) arbeitet in einer Kleinstadt in Alabama. Ihr Arbeitgeber ist die große Spinnerei, in der die meisten Familien der Stadt seit Generationen Arbeit finden. Doch die Arbeitsbedingungen sind unmenschlich, weswegen Norma, Witwe und Mutter, sich auch von dem Gewerkschaftsfunktionär Reuben (Rob Leibman) stark angezogen fühlt. Doch ihr Kampf für faire Arbeitsbedingungen, gerechten Lohn und eine Arbeitergewerkschaft wird nicht gern gesehen, weder bei den Spinnereibesitzern noch bei den Einheimischen...   Viele Poster und Cover zieren den Zusatz "Beruht auf wahren Begebenheiten", oft dient dieser Leitsatz nur dazu die Menschen dazu bewegen sich den Film anzuschauen, und wird oft...
error: Content is protected !!