Kritik: Die Jagd (1981)

Kritik: Die Jagd (1981)

  US-Kriegsveteran Cooper (Treat Williams) bringt ein Linienflugzeug in seine Gewalt und erpresst von der Airline erfolgreich $200.000. Danach springt er mit dem Fallschirm über...
  US-Kriegsveteran Cooper (Treat Williams) bringt ein Linienflugzeug in seine Gewalt und erpresst von der Airline erfolgreich $200.000. Danach springt er mit dem Fallschirm über die Rocky Mountains ab und verschwindet spurlos. Coopers Armeeausbilder Bill Gruen (Robert Duvall) wird daraufhin beauftragt den Mann zu finden. Eine Verfolgungsjagd quer durch die USA nimmt ihren Lauf.. Road Movies gibt es fast wie Sand am Meer. Schon dutzende Hollywoodgrößen versuchten sich in diesem Sub Genre und brachten durchaus unterhaltsame Filme hervor. Im Jahr 1981 drehte Regisseur Roger Spottiswoode den Abenteuerfilm DIE JAGD, auch als "Flucht auf dem Highway" bekannt. Der Originaltitel des Films lautet...
Höllische Freundin (1989)

Höllische Freundin (1989)

Seit Anbeginn der Zeiten währt der endlose Kampf zwischen Gut und Böse. Wie der Blitz fährt der Teufel in die vorzugsweise weiblichen Körper seiner Opfer,...
Seit Anbeginn der Zeiten währt der endlose Kampf zwischen Gut und Böse. Wie der Blitz fährt der Teufel in die vorzugsweise weiblichen Körper seiner Opfer, um in deren Gestalt sein dämonisches Unwesen zu treiben.Chaser, der sich vo langer Zeit in eine dieser Teufelsbräute verliebte, ist dazu bestimmt, den Dämon zeit seines Lebens zu jagen. Verständlich, dass er trotz Teletransporter und Spezialbewaffnung denn Teufel noch nicht zur Strecke gebracht hat.Jetzt ist der Teufel in den Körper des Mauerblümchens Maggie gefahren, die gerade auf dem weg zu Roccos Geburtstagsparty ist. Aus dem verklemmten Teenager wird schlagartig ein lüsterner männermordender Vamp, der unter...
error: Content is protected !!