Kritik: Traumfrau vom Dienst (1987)

Kritik: Traumfrau vom Dienst (1987)

Jesse Montgomery (Ally Sheedy) ist verwöhnt und launisch. Aber auch sie hat das Glück nicht gepachtet. Durch einen Zauber ist Jesse über Nacht gezwungen, sich...
Jesse Montgomery (Ally Sheedy) ist verwöhnt und launisch. Aber auch sie hat das Glück nicht gepachtet. Durch einen Zauber ist Jesse über Nacht gezwungen, sich ohne die Hilfe ihres reichen Vaters (Tom Skerritt) durchzuschlagen. Sie heuert als Dienstmädchen bei Pop-Manager Stan an und lernt endlich, einen Staubsauger von einem Mixer zu unterscheiden. Dass der Haushalt darunter leidet, versteht sich von selbst Oft werden Kinder von reichen, wohlhabenden Menschen als verzogen, undankbar betitelt. Das dies nicht nur in der Realität so ist spiegelt der Film TRAUMFRAU VOM DIENST (1987) wieder. Regisseurin Amy Holden Jones die uns 1982 den Slasher THE SLUMBER...
Der 4D Mann (1959)

Der 4D Mann (1959)

Mit Hilfe eines Verstärkers gelingt es dem Wissenschaftler Tony Nelson, die Molekularstrukturen beliebiger Objekte zu verändern, um damit andere Objekte zu durchdringen. Während einem Experiment...
Mit Hilfe eines Verstärkers gelingt es dem Wissenschaftler Tony Nelson, die Molekularstrukturen beliebiger Objekte zu verändern, um damit andere Objekte zu durchdringen. Während einem Experiment geht sein Labor in Flammen auf, woraufhin er seine Forschungen bei seinem Bruder Scott fortführt. Als sich eine Romanze zwischen Scotts Freundin Linda und Tony anbahnt, flüchtet sich Scott wütend in die Experimente seines Bruders und testet den Verstärker an seinem eigenen Körper. Mit fatalen Folgen. Scotts eigene Molekularstruktur verändert sich und um zu überleben, muss er die Lebensenergie anderer Menschen in sich aufsaugen. Ein Wettlauf gegen die Zeit und den todbringenden 4D-Mann beginnt ......
error: Content is protected !!