Kategorie: Erotik / Softcore

Kritik: Ach jodel mir noch einen (1974)

Die Bewohner auf dem Planeten Venus können sich nicht mehr fortpflanzen. Es leben dort eh nur Frauen und die männlichen Samen sind zu alle. Nun also ist ein Raumschiff unterwegs, um von den Wilden auf der Erde Samenzellen zu stibitzen. Die Venus-Damen Solaria, Vegania, Galaxia und zwei weitere landen in Oberbayern. Ihre fliegenden Untertasse wird […]

Kritik: Django Nudo und die lüsternen Mädchen von Porno Hill (1968)

Die Lehrerin Rachel Clark (noch Jungfrau!) kommt gerade in der Stadt an, gemeinsam mit dem Revolverhelden Steve Turner, der mit seinen Schießkünsten gerade einen Überfall vereitelt hat. Rachel will ihr Erbe antreten, die Goldmine ihres Vaters, und quartiert sich erst mal im einzigen Hotel der Stadt ein, das von der Lebse Mollie geführt wird und […]

Kritik: Der Krieger und die Hexe (1984)

Der Schwertkämpfer Kain (David Carradine) war einst Krieger eines heiligen Ordens, verdingt sich nach dessen Untergang jedoch in den Weiten des Planeten Ura als bezahlter Söldner. In dem Wüstendorf Yamatar kommt er so wie gerufen, denn zwei Warlords streiten dort um den einzigen Brunnen weit und breit. Kain entscheidet sich, die beiden Parteien gegeneinander auszuspielen […]

Kritik: Der Todesjäger (1983)

Der freie Krieger Deathstalker bekämpft den bösen König Zauberer Tulak und nimmt an einem Turnier Teil, bei welchem man den offiziellen Nachfolger des Königs finden soll. Kaum ist ein Film erfolgreich, so tauchen dutzende Ableger, Nachahmer auf. So auch im Fall des erschienenen Film CONAN – DER BARBAR mit Arnold Schwarzenegger, schon ein Jahr nach […]

Kritik: Die Bestie aus dem Weltraum (1980)

Captain Larry Madison erhält den Auftrag, zusammen mit seiner Crew auf dem fernen Planeten Lorrigen das kostbare Metall Autalium aufzuspüren. Dort erwartet die Crew ein seltsamer Mann namens Onaf, der ihnen erklärt, dass ein durchgedrehter Computer den Planeten in seiner Gewalt hat. Schon bald muss die Crew die Flucht ergreifen. Achtung Verwechslungsgefahr!!!   Der Deutsche […]

Kritik: Snapdragon – Mörderische Tätowierung (1993)

In L.A. geschieht eine Serie bizarrer Morde, bei der drei Männer nackt und mit durchgeschnittener Kehle in ihren Betten aufgefunden werden. Die ehrgeizige Polizistin Peckham macht sich gemeinsam mit dem Polizeipsychologen Hookstratten auf die Suche nach dem Täter und stößt auf eine geistig verwirrte Patientin von Hookstratten, deren quälende Alpträume überraschende Ähnlichkeiten mit den Verbrechen […]

Kritik: Liebeshexen vom Rio Cannibale (1980)

In einem Frauengefängnis mitten im Regenwald sind die weiblichen Insassen den sadistischen Wärtern ausgeliefert. Einzig der Gefängnisarzt zeigt Einfühlvermögen und Verständnis für die gepeinigten Insassinnen. Als eines Tages eine Mitgefangene unter den barbarischen Foltermethoden den Tod findet, wagen die Insassen zusammen mit dem Arzt einen Fluchtversuch. Doch der Kampf durch den Dschungel ist härter als […]

Kritik: Die Nackten und die Bestien (1972)

Sieben kampffreudige, sexlüsterne Damen möchten ins Waffen- und Bordellgeschäft einsteigen. Unter Einsatz aller Reize wird den feindlichen Kämpfern manch Glied demoliert. Die Fleischeslust ist es, welche die Anführer immer wieder am Rande des Schlachtfeldes zu einem Schäferstündchen á la Asien zusammenführt. Nach getanem Liebeswerk, mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht, greift man wieder zu Pfeil […]

Kritik: Malibu Express (1985)

Was macht ein Privatdetektiv, der überraschend in einen schwierigen Mordfall verwickelt wird und nicht einmal ordentlich schießen kann? Für Cody kein Problem, denn er ist ein überaus attraktiver Typ, und die Mädchen um ihn herum warten nur darauf, ihn mit vollem Einsatz aus jeder Patsche zu helfen. Seine ebenbürtige Gegnerin ist die italienische Comtesse Luciana, […]

Kritik: Die Weibchen (1970)

Nach einem Nervenzusammenbruch wird die etwas naive Eve (Uschi Glas) von ihrer Ärztin zur Behandlung in den renommierten Kurort Bad Marein geschickt. Dort soll sie unter Aufsicht der für ihre progressiven Methoden berühmten Ärztin Dr. Barbara (Gisela Fischer) wieder zu Kräften kommen. Recht schnell bemerkt Eve etwas Eigenartiges: In der ganzen Stadt ist weit und […]

Kritik: Mädchen hinter Gittern (1982)

Nachdem sie unwissentlich als Rauschgiftschmugglerin benutzt wurde, landet Elizabeth hinter Gittern. Damit beginnt für sie die Hölle auf Erden! Im Frauenzuchthaus muss sie Korruption und Brutalität hautnah erleben. Eine herrische Aufseherin terrorisiert die Gefangenen zusammen mit der lesbisch veranlagten ‘Cat’. Verstrickt in geheime Rauschgiftgeschäfte nehmen die Peiniger auf das Leben der Häftlinge keinerlei Rücksicht. Der Widerstand der […]

Back To Top