Invaders of the Jade Tombs! – Jäger des tödlichen Jade (1982)

Invaders of the Jade Tombs! – Jäger des tödlichen Jade (1982)

Handlung Eine seltsame Sekte klassischer Mönche lebt auf einer einsamen und geheimen Insel. Verwunderlich ist die Ernährungsweise des gläubigen Ensembles. Sie ernähren sich hauptsächlich von...
Handlung Eine seltsame Sekte klassischer Mönche lebt auf einer einsamen und geheimen Insel. Verwunderlich ist die Ernährungsweise des gläubigen Ensembles. Sie ernähren sich hauptsächlich von Menschenfleisch. Außerdem ist man hier der Meinung, dass das Verzehren vom Fleisch der Frauen ihnen die Kraft verleihe, bereits begrabene Kung-Fu-Kämpfer der Insel wieder auferstehen zu lassen. Gestrandete Passagiere sorgen für Unruhe bei den Mönchen... Kritik Was für ein Brett von Film hat uns denn da Regisseur Edward Murphy abgeliefert? Dies meine ich im positiven Sinne. JÄGER DES TÖDLICHEN JADE oder auch unter RAW FORCE vielen ein Begriff ist eine Mischung aus Abenteuer, Action, Erotik,...
Ein Film für Franco-Fortgeschrittene – Die nackten Augen der Nacht (1970)

Ein Film für Franco-Fortgeschrittene – Die nackten Augen der Nacht (1970)

Die exotische Striptease-Tänzerin Anna beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der schönen Cincia. Anna wird von grausamen Alpträumen geplagt, erotische Visionen vermischen sich mit Bildern von...
Die exotische Striptease-Tänzerin Anna beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der schönen Cincia. Anna wird von grausamen Alpträumen geplagt, erotische Visionen vermischen sich mit Bildern von grausamen Morden. Anna wird Cincia sexuell hörig und zieht bei ihr ein. Traum und Wirklichkeit vermischen sich, ihre Visionen werden immer bizarrer, sie glaubt verrückt zu werden. Welche Rolle spielt Cincias Freund, ein geheimnisvoller Psychologe, und was will das junge Pärchen, das sie vom Nachbarhaus aus beobachtet? "THE ARTY TRASHER" Jess Franco lieferte zu Beginn der Siebziger Jahre gekonnt und, seinem Kunstverständnis treu bleibend, ab, ohne sich dabei festlegen zu können - oder zu wollen....
Ein Leben auf der Überholspur! – CRASH (1996)

Ein Leben auf der Überholspur! – CRASH (1996)

Der monotone Alltag des Filmproduzenten James Ballard und seiner Frau Catherine hat nur wenig Abwechslung in einer grauen, anonymen Großstadt. Ein Autounfall ändert alles. Quietschende...
Der monotone Alltag des Filmproduzenten James Ballard und seiner Frau Catherine hat nur wenig Abwechslung in einer grauen, anonymen Großstadt. Ein Autounfall ändert alles. Quietschende Reifen, zersplittertes Glas und der Knall des Metalls bringen in Ballards Leben neue intensive Gefühle. Das kühle Metall und die Kraft der Maschine werden zur sinnlichen Erfahrung, das Auto wird zur erotischen Leidenschaft. Auch die Fahrerin des anderen Autos, Dr. Helen Remington, spürt seit ihrer Karambolage das selbe... Er dürfte zu den bizarrsten Filmen von David Cronenberg gehören CRASH aus dem Jahr 1996. Cronenberg ist bekannt für seine verstörenden, surrealen Meisterwerke. Man denke da nur...
DER PSYCHO-RIPPER ein frühes Werk von Joseph Zito

DER PSYCHO-RIPPER ein frühes Werk von Joseph Zito

Als der junge Richard feststellt, dass die Liebe der hübschen Beverly nur käuflich ist, tötet er sie in einem Anfall von Wahnsinn. Richard versucht in...
Als der junge Richard feststellt, dass die Liebe der hübschen Beverly nur käuflich ist, tötet er sie in einem Anfall von Wahnsinn. Richard versucht in der Anonymität New Yorks unterzutauchen - doch geblendet von Gewalt und Dekadenz wird er zum Psychopathen, jederzeit bereit zu töten... Nun gut, es gibt zahlreiche Filme die das Wort "Ripper" mit ihm Titel haben. Wie der Name es schon sagt, handelt es sich meist um einen Serienmörder der lange seine Morde begeht, bevor er endlich von der Polizei gefasst wird. Bei DER PSYCHO-RIPPER aus dem Jahr 1979 handelt es sich um einen jungen Mann der...
Kritik: Champagner für Zimmer 17 (1969)

Kritik: Champagner für Zimmer 17 (1969)

Eher durch Zufall kommt die Münchner Kriminalpolizei auf das Schönheitsinstitut "Elisabeth", das von einer ehemaligen Prostituierten geführt wird. Die Nachforschungen ergeben, dass der Kosmetiksalon nur...
Eher durch Zufall kommt die Münchner Kriminalpolizei auf das Schönheitsinstitut "Elisabeth", das von einer ehemaligen Prostituierten geführt wird. Die Nachforschungen ergeben, dass der Kosmetiksalon nur als äußerliche Kulisse für einen international agierenden Callgirlring dient. Eine der Angestellten ist Ursula Kossek, die Ehefrau eines der Ermittler, die aus Frustration dieses ausschweifende Leben führt und eines Tages verschwindet. Unterdessen versucht die Polizei die Mädchen zum Sprechen zu bringen. Doch wer sich der Polizei anvertraut, stirbt. Während die Ermittler weiter nach der verschwundenen Ursula suchen, beginnt auch eine Jagd auf den ominösen Hintermann. Die Spur führt in das italienische San Remo ... Der...
Kritik: … und noch nicht 16 (1968)

Kritik: … und noch nicht 16 (1968)

Rosy ist noch keine sechzehn Jahre alt, hat aber im Leben schon viel mitgemacht. Die frühreife Fünfzehnjährige hält es im Fürsorgeheim nicht mehr aus und...
Rosy ist noch keine sechzehn Jahre alt, hat aber im Leben schon viel mitgemacht. Die frühreife Fünfzehnjährige hält es im Fürsorgeheim nicht mehr aus und türmt. Helen, eine verlebte Sängerin, gewährt ihr Unterschlupf. Allerdings ist der Schutz, den sie bei ihr findet, nur von geringer Dauer. Als ein älterer Herr, der sich als Bankdirektor ausgibt, auftaucht, beginnt neues Leid für das junge Mädchen. Er sorgt dafür, dass die Minderjährige Schäferstündchen mit einigen Herren verbringt und erpresst die Verführer anschließend. Dann lernt Rosy jedoch einen Studenten kennen, für den sie mehr empfindet. Kann er ihr helfen und sie aus ihrer misslichen...
Zwangsarbeit ist kein Zuckerschlecken – Sweet Sugar (1972)

Zwangsarbeit ist kein Zuckerschlecken – Sweet Sugar (1972)

Wegen Drogendelikten wird die selbstbewusste Sugar zur Zwangsarbeit auf einer Plantage verurteilt. Vergewaltigung und Schläge bestimmen die Haftbedingungen für die meisten Frauen und der perverse...
Wegen Drogendelikten wird die selbstbewusste Sugar zur Zwangsarbeit auf einer Plantage verurteilt. Vergewaltigung und Schläge bestimmen die Haftbedingungen für die meisten Frauen und der perverse Lagerarzt experimentiert mit einer neuartigen Sexdroge an den Insassinnen herum. WIP (Woman in Prison) und Trash – das sind zwei Dinge die wie Pech und Schwefel fest zusammen gehören. Das eine schließt das andere nicht aus. So auch mit SWEET SUGAR von 1972. Ein WIP Streifen, der sich ähnlich wie andere Sub-Genre Vertreter an den Klischees bedient. Junge, attraktive Frauen in knappen Kleidern werden von Wärtern, Direktor des Gefängnis / Straflager gequält, gefoltert und missbraucht....
Veil of Blood – Der Fluch der schwarzen Schwestern (1973)

Veil of Blood – Der Fluch der schwarzen Schwestern (1973)

In einem düsteren Jahrhundert wurde eine junge Baronesse wegen des Vorwurfs von Vampirismus grausam verbrannt. Viele Jahre später versucht eine okkulte Sekte mit brutalen Riten...
In einem düsteren Jahrhundert wurde eine junge Baronesse wegen des Vorwurfs von Vampirismus grausam verbrannt. Viele Jahre später versucht eine okkulte Sekte mit brutalen Riten ihre Seele aus dem Jenseits zurückzurufen. Die Geschwister Paul und Julia geraten in dem alten Schloss der Baronesse in einen Strudel aus Sex und Gewalt, aus dem es kein Entkommen gibt... Schuster bleib bei Deinen Leisten, dieses Sprichwort passt genau auf die Regiearbeiten von Joseph W. Sarno. In der Erotik-Branche als Regisseur angefangen, schlängelt sich dieses Genre bis hin zum Hardcore-Genre durch seine lange Filmographie. So ist es auch nicht verwunderlich das er 1973 den...
Ladykillers (1988)

Ladykillers (1988)

Ihre Körper sind nackt und heiß, gestählt und sexy. Ihnen gehört die Nacht - sie sind die Ladykillers, die schärfsten Stripper der City. Ihr Publikum:...
Ihre Körper sind nackt und heiß, gestählt und sexy. Ihnen gehört die Nacht - sie sind die Ladykillers, die schärfsten Stripper der City. Ihr Publikum: kreischende, in Ekstase geratene Frauen, die zu Hunderten Nacht für Nacht aus ihrem Alltag ausbrechen, um den nackten Tatsachen ins Auge zu sehen. Doch unter den Ladies ist eine, die hat etwas anderes im Sinn. Vor den Augen der Zuschauer, beim Höhepunkt der Life-Show, wird ein Stripper brutal hingerichtet. Die Mörderin entkommt. Doch die Wahnsinnige hat nicht genug und so wird jeder weitere Auftritt für die Ladykillers ein mörderischer Tanz auf dem Drahtseil . ....
Überdrehte Inszenierung mit Uschi Glas – Die Weibchen (1970)

Überdrehte Inszenierung mit Uschi Glas – Die Weibchen (1970)

Nach einem Nervenzusammenbruch wird die etwas naive Eve (Uschi Glas) von ihrer Ärztin zur Behandlung in den renommierten Kurort Bad Marein geschickt. Dort soll sie...
Nach einem Nervenzusammenbruch wird die etwas naive Eve (Uschi Glas) von ihrer Ärztin zur Behandlung in den renommierten Kurort Bad Marein geschickt. Dort soll sie unter Aufsicht der für ihre progressiven Methoden berühmten Ärztin Dr. Barbara (Gisela Fischer) wieder zu Kräften kommen. Recht schnell bemerkt Eve etwas Eigenartiges: In der ganzen Stadt ist weit und breit kein einziger Mann zu sehen und die übrigen Patienten in Dr. Barbaras Klinik schüchtern sie mit ihrem exaltierten, neurotischen Verhalten ein. Als zu einer nächtlichen Party drei auf der Durchreise hängengebliebene Schwerenöter in die Klinik kommen und Eve einen von ihnen mit Messer im...
Die Tigerin (1992)

Die Tigerin (1992)

Im verruchten Berlin der zwanziger Jahre treibt die laszive Pauline, genannt "Die Tigerin", ihr Unwesen. Dank ihrer hoch-erotischen Ausstrahlung liegt ihr jeder Mann zu Füßen....
Im verruchten Berlin der zwanziger Jahre treibt die laszive Pauline, genannt "Die Tigerin", ihr Unwesen. Dank ihrer hoch-erotischen Ausstrahlung liegt ihr jeder Mann zu Füßen. Durch Zufall trifft Pauline auf den Hochstapler Andrei, der ihr in puncto Verführungskunst mindestens ebenbürtig ist. Die beiden fliehen vor dem gewalttätigen Ex-Lover der Tigerin ins mondäne Karlsbad, wo sie verbitterten Reichen das Leben versüßen und das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Doch hin- und her-gerissen zwischen sexuellen Obsessionen, rasender Eifersucht und ehrlichen Gefühlen bringt es das Ganoven-Paar nicht fertig, materiellen Nutzen aus der Zweckgemeinschaft, die längst keine mehr ist, zu ziehen.   Auf dem...
error: Content is protected !!