Die richtig alten Spider-Man Filme

SPIDER-MAN-FILME: DIE CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE DER RETRO-ÄRA

Die ersten drei Real-Verfilmungen der Spider-Man Filme die von 1978 bis 1981 erschienen sind, sind Auskopplungen der US-Serie THE AMAZING SPIDER-MAN. Basierend auf den gleichnamigen Marvel Comics von CBS. Die Serie besteht aus zwei Staffeln und einem Pilot-Film. Der erste Teil SPIDER-MAN – DER SPINNENMENSCH entspricht dem Pilotfilm, der zweite Teil SPIDER-MAN SCHLÄGT ZURÜCK der zweiten und dritten Episode, und SPIDER-MAN GEGEN DEN GELBEN DRACHEN den letzten beiden Folgen der zweiten Staffel der Serie.

SPIDER-MAN – DER SPINNENMENSCH (1977)

SPIDER-MAN - DER SPINNENMENSCH (1977)

Peter Parker wird von einer radioaktiv verstrahlten Spinne gebissen und entwickelt daraufhin übermenschliche Kräfte. Er entscheidet sich dafür, seine neu gewonnen Kräfte zu nutzen um einen New Age Guru zu stoppen, der gesetzestreue Bürger in Kriminelle verwandelt.


SPIDER-MAN SCHLÄGT ZURÜCK (1978)

SPIDER-MAN SCHLÄGT ZURÜCK (1978)

Ein paar Studenten der New Yorker Universität stehlen das in der Universität zu Forschungszwecken aufbewahrte Plutonium, um darauf aufmerksam zu machen wie lax die Sicherheitsvorschriften und die Bewachung des Plutoniums sind. Als sie daraufhin noch immer keiner ernst nimmt, bauen die Studenten eine Atombombe die aber prompt von einem gewissen Mr. White (Alan Alda) gestohlen wird. Mr. White fordert 1 Milliarde Dollar, ansonsten will er die Atombombe inmitten einer Großstadt explodieren lassen. Obwohl er zunächst selbst in Verdacht gerät das Plutonium gestohlen zu haben, nimmt sich Peter Parker alias Spider-Man (Nicholas Hammond) der Sache an …


SPIDER-MAN GEGEN DEN GELBEN DRACHEN (1981)

SPIDER-MAN GEGEN DEN GELBEN DRACHEN (1981)

Der chinesische Minister Min Lo Chan bittet seinen alten Freund J. Jonah Jameson um Hilfe. Der zwielichtige Geschäftsmann Seider hat Killer auf den Minister angesetzt. Peter Parker (Nicholas Hammond) alias Spider-Man überredet den Minister, seinen Tod vorzutäuschen. So kann Spider-Man die Killer jagen…


Bislang sind alle drei SPIDER-MAN Filme in Deutschland nur auf VHS veröffentlicht worden. Es existieren jedoch einige Bootlegs die sich auf Verkaufsportalen und Filmbörsen tummeln. Sie beinhalten jedoch nur die Filme als VHS Rip, was eine recht minderer Qualität entspricht. Die VHS sind recht selten geworden und im guten Zustand nicht für nur ein paar Euro zu bekommen.