Die Hölle des Dschungels (1957)

Die Hölle des Dschungels (1957)

Im Herbst des Jahres 1941 unterminiert die 5. Kolonne der Japaner geschickt die Inseln der Hawaii-Gruppe. Wenn in der Zuckerfabrik eine Explosion stattfindet oder Plantagen in Brand geraten, fällt der Verdacht stets auf die eingeborenen Arbeiter. Die geschädigte Gesellschaft beauftragt einen Angestellten mit der Klärung, der sich aber in seinem blinden Eifer als unfähig erweist, so daß es einem amerikanischen Arzt vorbehalten bleibt, das Spionagezentrum aufzudecken.


Mit Hölle des Dschungels präsentiert PIDAX ein spannendes Abenteuer mit Lex Barker ( Tarzan , Old Shatterhand ). Der auf der Hawaii-Insel Kauai in Szene gesetzte Film zeigt eindrucksvolle Bilder aus Gegenden, die die meisten Touristen nicht zu Gesicht bekommen. Explosionen und Urwald-Jagden sorgen für Nervenkitzel.

Die Hölle des Dschungels (1957)

Niemandem ist zu trauen. Lex Barker muss sich gegen unsichtbare Feinde behaupten. Als die Entscheidung fällt, ist am 7. Dezember 1941 die Sonne gerade aufgegangen und am Himmel eine große Anzahl Flugzeuge zu sehen.