RETRO-FILM

Vergessen war gestern, wir sprechen darüber!

Zeitloses Thema – Alle 9 Sekunden (1997)

Alle 9 Sekunden (1997)

Ein junger Mann, der als Krisen-Berater am Telefon arbeitet, macht sich auf die Suche nach einer Frau, welche sich zuvor bei ihm gemeldet hatte. Denn sie hat ihm erzählt, dass sie von ihrem Ex-Mann sexuell missbraucht wurden ist und sich nun auf dramatische Weise an ihm rächen will. Um dies zu verhindern, bleibt dem Mann nun nicht viel Zeit. Währenddessen muss auch eine Teenagerin um ihr Leben bangen, als ihr Freund sie plötzlich brutal angreift…


Beim Film ALLE 9 SEKUNDEN aus dem Jahr 1997 der auch unter dem Titel STUNDEN DER GEWALT vertrieben wurde, handelt es sich um einen TV-Film. Er behandelt ein zeitloses Thema was noch immer aktuell in den Medien spürbar ist. Gewalt an Frauen ausgeübt von Männern. Somit kann man ihn den Zusatz aussprechen das er auf wahren Begebenheiten beruht. Denn alle 9 Sekunden geschieht eine Gewalttat an einer Frau von einem Mann.

Für die Regie war Regisseur Kenneth Fink verantwortlich. Fink ist ein Garant für spannende, bedrückende, beklemmende Filme. Zu seiner Laufbahn zählen dutzende Werke, die oft wie auch in diesem Fall eine Auswertung auf VHS, DVD noch immer verwehrt sind.

Alle 9 Sekunden (1997)

Die Hauptstory von ALLE 9 SEKUNDEN wird noch von einer Nebenstory begleitet. Zum einen haben wir die Geschichte einer Frau die wieder von ihrem Mann nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erneut ins Martyrium gerät. Zum anderen ein junges Mädchen was noch am Anfang der Misere steht und die Veränderungen ihres Freundes noch nicht klar erkennen kann.

Zeitloses Thema – Gewalt an Frauen

Umgarnt wurde die Hauptgeschichte noch das eine Reporterin, die selbst mal Opfer der Gewalt war, sich bei einer Hotline einschleust, die für Frauen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Eine Art Telefonseelsorge mit Hilfe zu weiteren Schritten. Sei es Anzeigen gegenüber den Gewaltverbrechern sowie auch Gerichtliche Anordnungen die für die Sicherheit der Frauen sorgen sollen. Die Reporterin geht jedoch einen Schritt zu weit und überschreitet den Schritt der Anonymität der Hotline und begibt sich auf die Suche nach einem Opfer, deren Schicksal ihr sehr nah geht.

Spannend, dramatisch und mit einem psychisch kranken Ehemann der durch seine Frau alles verloren hat. Er musste ins Gefängnis, musste dadurch seine Karriere beenden und verlor alles. Nun gesinnt auf Rache, nach Entlassung aus dem Gefängnis verfrüht durch guter Führung während der Haftstrafe. Ignoranz gegenüber gerichtlichen Anordnungen, Bestimmungen seitens seines Bewährungshelfers sinnt er auf Rache und möchte wieder Teil seines Lebens zurück erobern.

Alle 9 Sekunden (1997)

Für einen TV-Film versprüht der Film ALLE 9 SEKUNDEN eine bedrückende und zugleich nachdenkliche Atmosphäre. Die Vermischung der beiden Story bleibt vollkommen aus, doch beide ähneln sich sehr. Viele Frauen können sicherlich beiden Plots nachempfinden und wissen was es heißt in der Gewaltspirale eines Mannes festzustecken. Schauspielerisch betrachtet spielen alle Schauspieler auf einem guten und hohen Niveau. Für den Film wurden Schauspieler wie Gail O’Grady, Amy Pietz, Michael Riley, Emily Hampshire und Scott Speedman gecastet.

Was ich besonders Schade finde, das es diesen zeitlosen Film, es noch nicht mal auf VHS gibt. Somit verbleibt einem nur die Möglichkeit in mal im Free TV zu entdecken oder bei einem Streaming-Anbieter. Ich habe ihn bei Amazon Prime Video durch Zufall entdeckt.


 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: