Ein zeitloser Thriller mit Barbary Hershey und Sam Shepard – “Wehrlos”

Wehrlos (1991)

Die Rechtsanwältin T.K. Katwuller unterhält eine Affäre mit ihrem Klienten Steve Seldes, der verdächtigt wird, einem Kinder-Porno-Ring anzugehören. Schockiert erfährt T.K. zunächst, dass Steve mit ihrer alten Schulkameradin Ellie verheiratet ist. Als sie Steve in seinem Büro zur Rede stellen will, erkennt sie, dass er wirklich Kinderpornos herstellt. Kurz darauf ist Steve Seldes tot. Ehefrau Ellie wird verdächtigt, T.K. übernimmt ihre Verteidigung. Nach anfänglichem Leugnen, gesteht Ellie ihre Schuld ein. T.K. glaubt, dass sie ihre minderjährige Tochter Janna decken will, die von ihrem Vater für seine schmutzigen Geschäfte missbraucht wurde. Nach ihrem Freispruch vor Gericht entpuppt sich die gedemütigte Ellie doch als Täterin.


Nicht erst durch heutige Vorkommnisse in der Welt ist WEHRLOS im Original: DEFENSELESS von 1991 ein zeitloser Thriller. Er behandelt das Thema Kinderpornographie und verpackt es in einem soliden Thriller mit prominenter Besetzung.

Bevor Filme wie FLUCHT AUS ABSOLOM (1994) und GOLDENEYE (1995) von Martin Campbell gedreht wurden, war er unter anderen für DER FRAUENMÖRDER (1988) mit Kevin Bacon und HEXENJAGD IN L.A. (1991) tätig. Im selbigen Jahr drehte er WEHRLOS mit Barbara Hershey und Sam Shepard in den Hauptrollen.

Wehrlos (1991)

Barbara Hershey übernimmt die Rolle der Heldin. Zuerst glaubt sie an die Unschuld ihres Mandanten, zweifelt jedoch nach immer mehr auftauchenden Aspekten und Vorwürfen. Hinzu kommt das die Affäre mit ihrem Klienten ungeahnte Formen annimmt da es sich heraus stellt, das ihre beste Freundin die Ehefrau ist. Somit tauchen immer mehr Verstrickungen und Handlungsplots auf, die sich gekonnt ineinander vermischen. Wäre da nicht Detective Beutel, gespielt von Sam Shepard. Er ist ein Spürhund und ahnt das T.K. (Hershey) mehr weiß als sie gegenüber der Polizei zugeben kann und möchte. Somit muss sich T.K. nicht nur ihren Ängsten stellen sondern auch Detective Beutel so einiges erklären. Sie verstrickt sich immer mehr in ihren Erzählungen. Was geschah wirklich in der Mord-Nacht, wer war anwesend, wer ist der Mörder? Fragen über Fragen die im weiteren Verlauf des Films so einige Wendungen und Überraschungen parat haben.

WEHRLOS ist ein routinierter, solider Thriller mit einem pikanten Thema. Jedoch dient das Grundgerüst der Kinderpornographie nur als Aufhänger und findet im späteren Verlauf keinen großen Nennenspunkt. Die brisanten Aspekte hätte man etwas mehr ausbauen können um dem Film WEHRLOS mehr Dramatik zuzuspielen. Das Tempo des Films pendelt sich zwischen langatmig und schnell ein, mal mehr mal weniger. Gewalt-Technisch bekommt man am Anfang und am Ende des Films so einiges geboten, nicht übertrieben aber passend zu den jeweiligen Handlungsplots abgestimmt.

Wehrlos (1991)

Bislang ist WEHRLOS –  DEFENSELESS in Deutschland ein ONLY VHS Kandidat, jedoch wird es den soliden, routinierten Thriller in Kürze vom Label DIGIDREAMS auf DVD und Blu-ray geben. Wer sich gerne mal ein Frühwerk von Martin Campbell anschauen möchte, und auch mal einen Thriller abseits des Mainstreams widmen möchte, dem kann man den Film nur als Tipp geben.