Neues aus dem Hause “Wicked Vision” im Juli 2020

Vor kurzem gab das Label Wicked Vision Distribution GmbH auf Ihrer Internetpräsenz bekannt, auf welche kommenden Veröffentlichungen Film-Fans sich freuen können. Zwei Streifen die bislang ONLY VHS Kandidaten in Deutschland waren, veröffentlicht das Label in schicken Mediabooks, streng limitiert mit verschiedenen Cover-Motiven. Beim Label Wicked Vision Distribution GmbH kauft man nicht die Katze im Sack, sondern Filme in bestmöglicher Qualität, dazu noch Bonusmaterial, was oft extra für manche Veröffentlichungen produziert wurde. Ende Juli 2020 ist es wieder soweit und zwei Kracher können in die Sammlung aufgenommen werden.

Highway zur Hölle (2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 37) [Mediabook

Charlie und Rachel sind auf dem Weg nach Las Vegas, um zu heiraten. Leider erwischt das Pärchen aber die falsche Abfahrt und findet sich plötzlich in der Einöde wieder. Das Gebiet wird vom “Hell Cop” beherrscht, der seinen teuflischen Boß mit jungen Mädels versorgt und sich mit Rachel aus dem Staub macht. Charlie gelangt mit Glück in das Reich der Hölle und versucht, seine Braut zu befreien.

Destroyers (2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 36) [Mediabook

Mandroid John kehrt von einer Zeitreise zurück in die Gegenwart. Sein Mentor will ihn zwecks Desinteresse zerstören, doch John gelingt die Flucht. Zusammen mit seinem weiblichen Schöpfer begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise und trifft dabei auf skurrile Gestalten wie Ninja und Steinzeitmenschen.

Beide Filme können bereits vorbestellt werden, sei es auf Amazon oder auch direkt im Shop vom Label. Wir empfehlen direkt beim Label zu bestellen, so unterstützt Ihr solche und kommende Veröffentlichungen noch mehr!