PLANES, TRAINS AND AUTOMOBILES - Ein Ticket für Zwei (1987)

PLANES, TRAINS AND AUTOMOBILES – Ein Ticket für Zwei (1987)

PLANES, TRAINS AND AUTOMOBILES - Ein Ticket für Zwei (1987)

Handlung

Manch ein Reisender verspätet sich. Wieder andere müssen Umleitungen in Kauf nehmen. Die Unglücklichsten unter den Reisenden allerdings treffen auf Del Griffith, einem Verkäufer für Duschvorhangringe. So auch der Geschäftsmann Neal Page auf seinem Nachhauseweg von New York nach Chicago. Eigentlich wollte er mit seiner Familie Thanksgiving feiern. Doch ein Schneesturm sorgt dafür, daß das Flugzeug umgeleitet wird. Griffith bietet sich Page als Reisehelfer an, was die beiden von einem Desaster in’s andere treibt. Ob im Flugzeug, per Anhalter auf einem Kühlschranktransporter, in einem Taxi mit einem verrückten Chauffeur, im Zug oder im Motel, in dem sie schließlich auch noch das Bett teilen müssen – das Chaos scheint perfekt…

Kritik

“Thanksgiving” ist seit jeher ein großer Feiertag in den USA und John Hughes lieferte 1987 einen klasse Beitrag in Filmform dazu. Der erfahrene Filmemacher beweist sein großes, natürliches Gespür für klischeearme Sentimentalität, humorvolle REAL-LIFE-Spontanität und herzerwärmende Menschlichkeit. PLANES, TRAINS AND AUTOMOBILES ist perfekt gecastet, sowie orchestriert und funktioniert archetypisch als emotionsgeladener Streifen für die ganze Familie. Selten gelang die Balance zwischen COMEDY und LIGHT DRAMA so gefühlvoll und zugleich witzig wie in EIN TICKET FÜR ZWEI.

PLANES, TRAINS AND AUTOMOBILES - Ein Ticket für Zwei (1987)

Im kurzweiligen ROADMOVIE-Korsett lässt der Regisseur die Komiker-Asse Steve Martin und John Candy ungezwungen und mit viel Spielraum zur Improvisation von der Leine und jeweils ihre ureigenen, größten Stärken ausspielen. Martin gibt wie so oft herrlich-bieder den StandUp-Spießbürger und Candy treibt ihn gnadenlos-nervig in den Wahnsinn, wie nur es komödiantisch vermochte. Nähern sich die ungleichen Buddies über dieses klassische US-FEEL-GOOD-MOVIE bis zum Schluss soweit an, dass sie Freunde werden und das “Fest mit dem Truthahn” im Kreise ihrer Familien feiern können…?

Medien

“Ein Ticket für Zwei” ist auf VHS, DVD sowie auf Blu-ray mit einer FSK 6 Freigabe erschienen.

Trailer

Amazon

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.