Söldner der Apokalypse – Zum Krepieren befohlen (1987)

Söldner der Apokalypse – Zum Krepieren befohlen (1987)

Söldner der Apokalypse - Zum Krepieren befohlen (1987)

Jugoslawien während des 2.Weltkrieges: Im Auftrag des US-Geheimdienstes ziehen vier mutige Söldner unter der Leitung von Captain John Hale, genannt “Der Mister”, los, um das versteckte Nazi-Hauptquartier zu ermitteln und auszuschalten. Auf Ihrem Weg gelingt es den Söldnern mit Hilfe von Kämpfern und Kämpferinnen der jugoslawischen Befreiungsarmee diverse Verbände der Waffen-SS auszuschalten und so den Vormarsch der Deutschen entscheidend zu schwächen.


Die meisten Filme die sich der Thematik der Söldner widmen spielen in Vietnam, doch bei SÖLDNER DER APOKALYPSE von 1987 ist nicht nur der Handlungsort anders im Vergleich zu ähnlichen Streifen.

Regisseur Leandro Lucchetti verlegte mithilfe seiner Produzenten die Handlung nach Jugoslawien zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Als Gegner wurden dieses Mal die Waffen-SS auserkoren, der Vietkong hat mal Ruhe vor den wilden verrückten Söldnern.

Doch recht schnell wird dem Zuschauer klar, das es hier um eine extreme billige einfache Produktion handelt. Auffallend sind die vielen verschiedenen Wechsel der Schauspieler und Szenenwechsel. Recht auffällig ist es das man Szenen aus anderen Produktionen hier hinein geschnitten hat um die Laufzeit zu verlängern und die Kosten sehr gering zu halten. Auch ist auffallend das das Bildformat sich ständig ändert. Hinzu kommt das man in manchen Szenen Schauspieler, sofern man sie so betiteln kann, wieder findet, die später nicht mehr auftauchen und rein gar nix mit dem Film zu tun haben. Wie denn auch, man hat hier ganz einfach aus zwei verschiedenen Projekten einfach ein Projekt fertig gestellt.

Die Action-Sequenzen sind teils recht ansehnlich aber unterstreichen die Dümmlichkeit vieler Protagonisten ungemein. Ein Trash-Fest vom Feinsten – wieso wird der Film nicht bei Tele5 in der SchleFaz Reihe gezeigt?

Erstaunlich ist das SÖLDNER DER APOKALYPSE aufgrund einiger Gewaltszenen von 1989 bis 2013 auf dem Index war, der italienische Action-Klopper war lange Zeit in Deutschland ein ONLY VHS Kandidat.

So richtig Ernst nehmen sollte man den Streifen nicht. Doch in geselliger Runde mit etwas feucht fröhlichen auf dem Tisch, könnte er durchaus seine Fans bekommen. Wer Film-Fehler findet, der kann sie beruhigt behalten!


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

"Blacula" bekommt Release in der Amaray am 28. August 2020 Previous post “Blacula” bekommt Release in der Amaray am 28. August 2020
Biker Survivalist (1987) Next post Biker Survivalist (1987)

VIDEO ONLY

Video Freaks Volume 9

Video Freaks Volume 8

Video Freaks Volume 7

CIRIO H. SANTIAGO – UNBEKANNTER MEISTER DES B-FILMS

Death Wish – Ein Filmbuch sieht rot

error: Content is protected !!