Kritik: Letters From a Killer (1998)

Kritik: Letters From a Killer (1998)

  Race (Patrick Swayze) sitzt in der Todeszelle wegen des angeblichen Mordes an seiner Frau. Mit vier Frauen, die voneinander nichts wissen, hält er Kontakt,...
  Race (Patrick Swayze) sitzt in der Todeszelle wegen des angeblichen Mordes an seiner Frau. Mit vier Frauen, die voneinander nichts wissen, hält er Kontakt, in dem er ihnen Tonbandaufnahmen schickt. Seine Anwältin schafft es kurz vor seiner Hinrichtung neue Beweise zu finden und Race wird begnadigt. Doch seine letzten Tonbandaufnahmen werden von einem Wärter absichtlich vertauscht. Wieder in Freiheit beginnt eine der Frauen Amok zu laufen und fängt an die anderen Frauen zu töten. Die Morde werden so arrangiert wie der Mord an seiner Frau und so fällt der Verdacht wieder auf ihn. Während Race von der Polizei gejagt...
Break Up – Nackte Angst (1998)

Break Up – Nackte Angst (1998)

Jimmy Dade (Briget Fonda) ist eine schöne junge Frau. Verheiratet mit dem gutaussehenden Frank (Hart Bochner) scheint sie ein erfülltes Leben zu führen. Doch was...
Jimmy Dade (Briget Fonda) ist eine schöne junge Frau. Verheiratet mit dem gutaussehenden Frank (Hart Bochner) scheint sie ein erfülltes Leben zu führen. Doch was niemand aus ihrer Umgebung auch nur ahnt: Ihr Mann Frank ist ein brutaler Egoist, der Jimmy immer wieder zum Opfer seiner Wutausbrüche macht. Als er sie fast zu Tode prügelt, will Jimmy zusammen mit ihrer Schwester endlich aus diesem Leben der Angst ausbrechen. Doch ihr Entschluss kommt zu spät: Sie entdeckt das bittere Geheimnis ihrer Schwester, Frank wird angeblich ermordet aufgefunden und sie selbst landet auf der Flucht vor der Polizei, gejagt von Detektiv John...
error: Content is protected !!