Meteor (1979)

Meteor (1979)

Ein 8km langes Bruchstück eines Asteroiden, genannt "Orpheus" hat nach einer Kometenkollision Kurs auf die Erde genommen. Die einzige Chance, die die Verantwortlichen sehen, ist...
Ein 8km langes Bruchstück eines Asteroiden, genannt "Orpheus" hat nach einer Kometenkollision Kurs auf die Erde genommen. Die einzige Chance, die die Verantwortlichen sehen, ist der Einsatz des im Weltraum stationierten, illegalen Atomraketensatellits "Hercules". Doch da man nicht genug Feuerkraft zusammenbekommt, muß man nötigerweise mit den Russen zusammenarbeiten, die ebenfalls einen solchen Satelliten im Orbit haben, gleichfalls illegal. Während die ersten kleinen Brüder von "Orpheus" in den Alpen Lawinen auslösen und Hongkong vernichten, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Film wurde im Jahr 1980 für den Oscar in der Kategorie Bester Ton nominiert.Die Produktionskosten des Films wurden auf ca. 16...
Space Truckers (1997)

Space Truckers (1997)

John Conyon arbeitet im intergalaktischen Speditionsgeschäft. Leider eckt er immer wieder an, und seine quadratischen Schweine vom Mars finden keinen Käufer. Vom nächsten Coup erhofft...
John Conyon arbeitet im intergalaktischen Speditionsgeschäft. Leider eckt er immer wieder an, und seine quadratischen Schweine vom Mars finden keinen Käufer. Vom nächsten Coup erhofft sich der Trucker das große Geschäft: Zusammen mit seiner Freundin Cindy und seinem Kollegen Mike transportiert er versiegelte Container zur Erde. Dass sich mörderische Kampfroboter in den Kisten schon die metallischen Hände reiben, ahnt er nicht. Die Maschinen kennen nur ein Ziel: die Vernichtung der Menschheit! Als Piraten-Captain Macaunudo auf dem Weg zur Erde die Fracht raubt, ist die Katastrophe kaum noch aufzuhalten. Wer den Film "Fortress" kennt und sich mal nach den Regisseur erkundigt...
Critters – Sie sind da! (1986)

Critters – Sie sind da! (1986)

Critters sind gefährlich. So gefährlich, daß sie selbst in fernen Galaxien gejagt und getötet werden. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht von ihrem Hochsicherheits-Asteroiden...
Critters sind gefährlich. So gefährlich, daß sie selbst in fernen Galaxien gejagt und getötet werden. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht von ihrem Hochsicherheits-Asteroiden und sie landen im Mittelwesten der USA. Dort fallen sie über alles her, was ihnen in die Quere kommt. Doch Hilfe naht in Form zweier außerirdischer Kopfgeldjäger in Menschengestalt. Die Produktion des Films kostete etwa 2 Millionen US-Dollar. Er spielte in den US-Kinos etwa 13,17 Millionen US-Dollar ein. Fortsetzungen 1988: Critters 2 – Sie kehren zurück 1991: Critters 3 – Die Kuschelkiller kommen 1991: Critters 4 – Das große Fressen geht weiter Wenn man bedenkt...
Outland – Planet der Verdammten (1981)

Outland – Planet der Verdammten (1981)

Marshal O'Niel (Sean Connery) wird nach Io, einer Jupiterminenkolonie geschickt, um dort mysteriöse Todesfälle zu untersuchen. Er findet bald heraus, dass den Arbeitern Drogen gegeben...
Marshal O'Niel (Sean Connery) wird nach Io, einer Jupiterminenkolonie geschickt, um dort mysteriöse Todesfälle zu untersuchen. Er findet bald heraus, dass den Arbeitern Drogen gegeben werden, um die Produktivität zu steigern, die jedoch psychotische Nebenwirkungen haben. Doch O'Niel ist nicht bereit, auf Wunsch einfach wegzusehen. Also setzt man Killer auf ihn an und zur entscheidenden Stunde ist der Marshal ganz auf sich allein gestellt. Man nehme eine Westernstory, verfrachtet sie in den Weltraum und nimmt sich ein paar Stars zur Hand und fertig ist: Outland - Planet der Verdammten Man merkt recht schnell, das sich hier viel an Western Filmen...
Ewoks – Die Karawane der Tapferen (1984)

Ewoks – Die Karawane der Tapferen (1984)

Die vierköpfige Familie Towani stürzt mit ihrem Raumschiff auf dem Waldmond Endor ab. Nach der Bruchlandung wollen der Sohn Mace (Eric Walker) und seine kleine...
Die vierköpfige Familie Towani stürzt mit ihrem Raumschiff auf dem Waldmond Endor ab. Nach der Bruchlandung wollen der Sohn Mace (Eric Walker) und seine kleine Schwester Cindel (Aubree Miller) die Umgebung erkunden und verlaufen sich. Als ihre Eltern sich auf die Suche nach ihren Kindern machen, werden sie von dem riesigen Monster Gorax entführt. Wenig später stößt der Ewok Deej (Daniel Frishman) auf Mace und Cindel und nimmt die beiden Geschwister mit in sein Dorf. Als die beiden aus dem Dorf fliehen und von einem Ungeheuer angegriffen werden, kommt ihnen der Ewok Wicket (Warwick Davis) zur Hilfe und tötet die...
Kritik: Starflight One – Irrflug ins All (1983)

Kritik: Starflight One – Irrflug ins All (1983)

Eine Sternstunde steht bevor: Mit dreifacher Schallgeschwindigkeit soll die Passagiermaschine "Starflight One" in nur zwei Stunden von L.A. nach Sydney fliegen. Konstrukteur Gilliam (Hal Linden)...
Eine Sternstunde steht bevor: Mit dreifacher Schallgeschwindigkeit soll die Passagiermaschine "Starflight One" in nur zwei Stunden von L.A. nach Sydney fliegen. Konstrukteur Gilliam (Hal Linden) meldet Zweifel an, stößt aber auf taube Ohren. Alles läuft glatt, bis der Flieger einem Satelliten ausweicht. Eine Katastrophe beginnt... Ein Colt für alle Fälle (im All) Der endlose Weltraum, unendliche weiten......ach quatsch, dieser Film zeigt uns vieles was zwischen Himmel und Hölle passieren kann, mag zwar in den 80er Fiktion gewesen sein, aber wer weiss was so alles passieren kann. Wir erleben den "Ein Colt für alle Fälle" auch im wahren Leben "Lee Majors"   ...
error: Content is protected !!