You have to see it to believe it! – Die unteren Zehntausend (1961)

You have to see it to believe it! – Die unteren Zehntausend (1961)

Handlung Annie, eine alte Apfelverkäuferin am Broadway, ist bei jedermann im Viertel beliebt, auch bei dem Ganoven Dave the Duke und seiner Freundin Queenie. Apfel-Annie...
Handlung Annie, eine alte Apfelverkäuferin am Broadway, ist bei jedermann im Viertel beliebt, auch bei dem Ganoven Dave the Duke und seiner Freundin Queenie. Apfel-Annie hat eine Tochter, die in einem spanischen Internat aufgewachsen ist und nun mit ihrem adligen Verlobten nach New York kommen will - was Annie in die Verzweiflung stürzt: Hat sie ihrer Tochter doch jahrelang vorgemacht, sie sei eine reiche Dame der Gesellschaft. Mit Hilfe von Dave und Queenie wird sie das auch. Kritik Wer den Film LADY FÜR EINEN TAG von Frank Capra aus dem Jahr 1933, der wird sofort die Geschichte von DIE UNTEREN...
THE WHO mit Ihrer Rockoper – Tommy (1975)

THE WHO mit Ihrer Rockoper – Tommy (1975)

Weil ihr Mann im Zweiten Weltkrieg verschollen ging, muss Nora Walker ihren neugeborenen Sohn Tommy alleine groß ziehen. Tommy endwickelt sich prächtig, bis er eines...
Weil ihr Mann im Zweiten Weltkrieg verschollen ging, muss Nora Walker ihren neugeborenen Sohn Tommy alleine groß ziehen. Tommy endwickelt sich prächtig, bis er eines Nachts Nora mit "Onkel" Frank im Bett erwischt und taubstumm und blind wird. Alle Versuche der Heilung scheitern, doch als Tommy eines Tages einen Flipperautomaten entdeckt, entpuppt er sich als wahres Talent an dem Gerät. Er wird Flipper-Weltmeister, kann sich selbst heilen und wird von zahllosen Anhängern als neuer Messias verehrt. "Tommy", von Ken Russell und der Rock-Band "The Who", ist der Hippie-Film, den die Hippies nie gedreht haben. Nonchalantes Seventies-Ambiente trifft auf abgedrehte Härte...
error: Content is protected !!