Kritik: Lady Dracula (1978)

Kritik: Lady Dracula (1978)

Vor 100 Jahren wurde die kleine Comtesse Barbara von Graf Dracula entführt und gebissen - um im Jahre 1976 als verführerischer Vamp aus dem Reich...
Vor 100 Jahren wurde die kleine Comtesse Barbara von Graf Dracula entführt und gebissen - um im Jahre 1976 als verführerischer Vamp aus dem Reich der Toten zurückzukehren. Als Leichenkosmetikerin im Bestattungsunternehmen Marmorstein zapft sie den Leichen das Blut ab. Doch als der Nachschub ausbleibt, bittet sie die Bevölkerung zur Ader und die Polizei sieht sich mit einer Reihe unerklärlicher, bizarrer Vampirmorde konfrontiert. Just in dem Moment verliebt sich der ermittelnde Kommissar in die hübsche Vampirbraut... Vampire zählen sowohl in der Literatur als auch in der Filmgeschichte zu den faszinierendsten und interessantesten Gestalten, deren Geschichten sowohl in der Vergangenheit als...
error: Content is protected !!