“Auftragen, polieren!” – Die Karate Kid Filmreihe

“Auftragen, polieren!” – Die Karate Kid Filmreihe

Die ersten drei Filme der Serie folgen Daniel LaRusso, der durch die exzentrische Betreuung eines Hausmeisters namens Mr. Miyagi lernt, Karate für immer zu nutzen....
Die ersten drei Filme der Serie folgen Daniel LaRusso, der durch die exzentrische Betreuung eines Hausmeisters namens Mr. Miyagi lernt, Karate für immer zu nutzen. Im vierten und letzten Film der Originalserie wird Herr Miyagi der Hausmeister der Enkelin seines Freundes, um sie vor Ärger zu bewahren. Der fünfte Film ist ein Remake der Prämisse des Originalfilms, ohne die ursprünglichen Charakternamen beizubehalten und Karate durch Kung Fu zu ersetzen. Karate Kid (1984) Karate ist mehr als nur Kampf. Diese Lektion wird Daniel, ein Teenager aus dem San Fernando Valley, von einem äußerst unkonventionellen Lehrer lernen: Mr. Miyagi, einem älteren Handwerker und...
10 erfolgreiche Erotik-Filme der 90er – Knisternde Erotik zum sehen

10 erfolgreiche Erotik-Filme der 90er – Knisternde Erotik zum sehen

Der Grad zwischen Soft-Erotik zum Hardcore ist oft knapp bemessen und tänzelt immer munter entlang dieser Gradlinie. In den 70er Jahren waren Sex-Klamauk Filme beim...
Der Grad zwischen Soft-Erotik zum Hardcore ist oft knapp bemessen und tänzelt immer munter entlang dieser Gradlinie. In den 70er Jahren waren Sex-Klamauk Filme beim Publikum hoch im Kurs. Doch auch die anspruchsvolleren Filme fanden Ihr Publikum und einige Filme erlangten auch Kultstatus. Hier zeigen wir Euch 10 erfolgreiche Erotik-Filme der 90er die man gesehen haben sollte. Bound - Gefesselt (1996) Als die verführerisch schöne Violet und die aparte Corky sich im Aufzug begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie beschließen, zusammen ein neues Leben zu beginnen. Das nötige Startkapital hierfür wollen sie sich von Violets Nochfreund Caesar besorgen....
Release: Mr. Banker Films (MIG Film) / Cargo Records startet BLAXPLOITATION-Reihe

Release: Mr. Banker Films (MIG Film) / Cargo Records startet BLAXPLOITATION-Reihe

Blaxploitation ist ein US-amerikanisches Filmgenre, das seine Blütezeit in den 1970er-Jahren hatte. Der Name ist ein Kofferwort aus black, dem englischen Wort für schwarz, und Exploitation,...
Blaxploitation ist ein US-amerikanisches Filmgenre, das seine Blütezeit in den 1970er-Jahren hatte. Der Name ist ein Kofferwort aus black, dem englischen Wort für schwarz, und Exploitation, der Bezeichnung für ein Filmgenre mit Billigproduktion und expliziten Darstellungen. Ein kompromissloser, mit äußerster Härte arbeitender Polizist, der den Tod einer Prostituierten aufklären soll, deckt bei seinen Ermittlungen Zusammenhänge mit der hohen Politik auf, in die ein bulgarischer Diplomat verwickelt ist. Mit Sex und Gewalt angereicherter Kriminalfilm. Bonusmaterial: Extra: alternative US-Fassung (91 Minuten) JJ, ein aufgehender Stern in der schwarzen Unterwelt, ist dabei, seine Macht über das gesamte Gebiet zu festigen. Eines der einzigen verbleibenden...
Kritik: Kinder des Zorns (1984)

Kritik: Kinder des Zorns (1984)

Ein junges Pärchen gerät mitten in einer landwirtschaftlichen Einöde Amerikas nach dem Fund eines ermordeten Teenagers in das kleine Städtchen Gatlin, wo vor Jahren sämtliche...
Ein junges Pärchen gerät mitten in einer landwirtschaftlichen Einöde Amerikas nach dem Fund eines ermordeten Teenagers in das kleine Städtchen Gatlin, wo vor Jahren sämtliche Kinder des Ortes die Erwachsenen niedergemetzelt haben. Die Kinder gehören alle dem Kult dessen "der hinter den Reihen wandelt" an und ermorden jeden Flüchtling. Der Ort wird für die beiden zu einer Todesfalle, denn nach allem Anschein gibt es tatsächlich ein monströses Wesen in den umgebenden Maisfeldern.. (mehr …)
Kritik: Mein Name ist Nobody (1973)

Kritik: Mein Name ist Nobody (1973)

  Der alternde Revolverheld Jack Beauregard (Henry Fonda) ist eine lebende Legende im Wilden Westen. Doch nun kommt er in die Jahre und immer noch...
  Der alternde Revolverheld Jack Beauregard (Henry Fonda) ist eine lebende Legende im Wilden Westen. Doch nun kommt er in die Jahre und immer noch will sich jeder mit ihm duellieren. Jetzt denkt er ans Auswandern nach Europa, doch das Schiff fährt erst in einigen Wochen. Da taucht ein Unbekannter (Terence Hill) auf, der sich Nobody nennt. Sein Ziel: Beauregard einen guten Abgang zu verschaffen, indem er ihn gegen die 150 köpfige wilde Horde antreten lässt. Hartnäckig folgt er dem Revolverschwinger überall hin und fördert die ihn umgebende Legende, denn Nobody will sich selbst zu seinem Nachfolger machen. Terence Hill...
error: Content is protected !!