Kritik: Lucky Luke (1991)

Kritik: Lucky Luke (1991)

Daisy Town sollte eigentlich ein ganz ruhiges, durchschnittliches Wildwest-Nest sein. Wäre da nicht eine Handvoll Desperados, die im Städtchen Angst und Schrecken verbreiten. Zum Glück...
Daisy Town sollte eigentlich ein ganz ruhiges, durchschnittliches Wildwest-Nest sein. Wäre da nicht eine Handvoll Desperados, die im Städtchen Angst und Schrecken verbreiten. Zum Glück taucht da jemand auf, der nicht lange braucht, um die Finsterlinge weichzuklopfen: Lucky Luke. Der Mann, der schneller zieht als sein Schatten, kam genau zur richtigen Zeit, denn die Verbrecherbande der Daltons plant gemeinsam mit von ihnen aufgehetzten Indianern, Daisy Town zu überfallen. (mehr …)
Hitcher, der Highway Killer (1986)

Hitcher, der Highway Killer (1986)

Jim hätte besser auf seine Mutter gehört. Aber an diesem Morgen schlägt er alle Warnungen in den Wind und nimmt den Tramper John mit. Kaum...
Jim hätte besser auf seine Mutter gehört. Aber an diesem Morgen schlägt er alle Warnungen in den Wind und nimmt den Tramper John mit. Kaum sitzt der Fremde im Wagen, verrät er seine Lebensphilosophie: Er ist das personifizierte Böse, ein Killer aus Berufung. Jim und seiner Zufallsbekanntschaft Nash steht eine Hetzjagd bevor.     Der Action – Thriller „HITCHER – DER HIGHWAY KILLER“ aus dem Jahr 1986 war der zweite Film vom Regisseur Robert Harmon, danach folgten Filme mit den Titeln: „GEFÄHRLICHE FREUNDSCHAFT“ aus dem Jahr 1991 mit John Travolta in der Hauptrolle und später „OHNE AUSWEG“ von 1993 mit...
error: Content is protected !!