Strengstes Jugendverbot: Eine Jugend im Kino der 80er Jahre

Strengstes Jugendverbot: Eine Jugend im Kino der 80er Jahre

Strengstes Jugendverbot ist eine Comming-in-Age-Geschichte, im Zeitkolorit Westdeutschlands in den 80er Jahren. Cineasten, insbesondere solche, die noch das Filmangebot der Filmtheater vor dem Videoboom kennen,...
Strengstes Jugendverbot ist eine Comming-in-Age-Geschichte, im Zeitkolorit Westdeutschlands in den 80er Jahren. Cineasten, insbesondere solche, die noch das Filmangebot der Filmtheater vor dem Videoboom kennen, kommen zusätzlich auf Ihre Kosten. Ingelstadt, irgendwo im Westen der alten BRD Mitte der 80er Jahre. Christian, der in der Schule von allen "Cinechris" genannt wird, ist 16 Jahre alt und einziger Spross der lokalen Kinobetreiberfamilie. Eigentlich eine coole Sache, da er für sich das Jugendverbot, welches für alle Gleichaltrigen Gültigkeit hat, elegant umgehen kann. Wären da nicht die Mädchen, für welche er sich zunehmends interessiert, und der ihm anhaftende Ruf der "totalen Versautheit", welcher...
Nonnenfilme der Retro-Ära – von zart bis hart – Nunsploitation

Nonnenfilme der Retro-Ära – von zart bis hart – Nunsploitation

Nunsploitation ist ein Filmgenre und zählt zum Bereich des Erotik- und Exploitation-Films. Der Name ist ein Kofferwort aus Nun, dem englischen Wort für Nonne und Exploitation, die Bezeichnung für ein Filmgenre mit...
Nunsploitation ist ein Filmgenre und zählt zum Bereich des Erotik- und Exploitation-Films. Der Name ist ein Kofferwort aus Nun, dem englischen Wort für Nonne und Exploitation, die Bezeichnung für ein Filmgenre mit Billigproduktion und drastischen Darstellungen. Der Begriff bezieht sich auf Exploitationfilme, die Nonnen und Klöster zum Thema haben. Hier haben wir für Euch eine Liste erstellt, die schon viele solcher Werke beinhaltet. Es gibt sicherlich noch mehr, sie werden nach und nach hinzugefügt. Viele der hier vorgestellten Filme sind bislang in Deutschland nur im Kino gelaufen oder als VHS, DVD erschienen, oft stark gekürzt und verstümmelt. Geständnis einer Nonne (1979) Schwester Gertrude wacht mit mütterlicher Güte als...
Mörderischer Kult im 19. Jahrhundert in Indien – Die Würger von Bombay

Mörderischer Kult im 19. Jahrhundert in Indien – Die Würger von Bombay

Indien im 19. Jahrhundert: Ein mörderischer Kult, der die Göttin Kali anbetet, überfällt Reisende und stiehlt ihnen ihre Handelswaren. Als sich die Überfälle häufen, kann...
Indien im 19. Jahrhundert: Ein mörderischer Kult, der die Göttin Kali anbetet, überfällt Reisende und stiehlt ihnen ihre Handelswaren. Als sich die Überfälle häufen, kann die British East India Company, welche zu der Zeit die Quasiregierung in Indien darstellte, nicht länger zusehen. Sie beauftragt einen Offizier aus dem britischen Adel, der sich des Problems annehmen soll. Allerdings kennt der Offizier weder Land noch Leute in ausreichendem Maße, so dass er die ihm zugetragene Aufgabe nur mit Mühen bewältigen kann... Die Filme aus den HAMMER STUDIOS in England sind allseits bekannt und bei vielen Filmfans sehr beliebt. Frankenstein, Dracula und einige...
Kritik: King Kobra (1981)

Kritik: King Kobra (1981)

Eine riesige Kobra-Schlange versetzt die Bürger eines Provinzortes in Panik. Der Reptilienexperte Dr. Hendrix (Jon Korkes) kann sich das Phänomen nicht erklären. Dorfpfarrer Farrow (Fritz...
Eine riesige Kobra-Schlange versetzt die Bürger eines Provinzortes in Panik. Der Reptilienexperte Dr. Hendrix (Jon Korkes) kann sich das Phänomen nicht erklären. Dorfpfarrer Farrow (Fritz Weaver) macht einen Druidenfluch verantwortlich. Tierhorrorfilme haben es oft schwerer als „Normale“ Horrorstreifen, dies liegt bestimmt auch an der Umsetzung solcher Filme, denn Tiere machen oft nicht das was ein Regisseur sich wünscht. Und manche Tiere lassen sich nur schwer bis gar nicht trainieren, heutzutage greift man da zu Tricktechnik und das machbare aus dem Computer. Aber 1981 nahm sich der Regisseur Bob Claver vor es mit echten Tieren, in diesem Fall mit Schlangen umzusetzen....
error: Content is protected !!