We should all be so crazy – Simson ist nicht zu schlagen (1966)

We should all be so crazy – Simson ist nicht zu schlagen (1966)

Handlung Der Psychiater Dr. West hat einen neuen Patienten. Der Dichter und Frauenheld Simson hat eine Schreibblockade und soll durch eine Psychoanalyse die nötige Inspiration...
Handlung Der Psychiater Dr. West hat einen neuen Patienten. Der Dichter und Frauenheld Simson hat eine Schreibblockade und soll durch eine Psychoanalyse die nötige Inspiration für seine Gedichte wiederbekommen. Doch den geplagten Poeten interessiert Wests Frau mehr als dessen Versuche, ihn aus seinem Dilemma zu befreien. Kritik Der Film SIMSON IST NICHT ZU SCHLAGEN aus dem Jahr 1966 ist eine Komödie die unter der Regie von Irvin Kershner entstand. Kershner ist kein Unbekannter Regisseur. In seiner Filmographie sind Filme wie DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK (1980), SAG NIEMALS NIE (1983) und ROBOCOP 2 (1990) vorzufinden. Man merkt recht schnell das er...
error: Content is protected !!