Kritik: Strays – Blutige Krallen (1991)

Kritik: Strays – Blutige Krallen (1991)

  Paul und Lindsay Jarett haben für sich und ihre Tochter Tessa ein wahres Traumhaus auf dem Land gefunden. Doch die Idylle währt nicht lange,...
  Paul und Lindsay Jarett haben für sich und ihre Tochter Tessa ein wahres Traumhaus auf dem Land gefunden. Doch die Idylle währt nicht lange, denn die Jaretts wohnen dort nicht allein. Ein Rudel wilder Katzen hat die älteren Rechte und schätzt die neue Gesellschaft ganz und gar nicht. Ein blutiger Kampf um das Territorium beginnt, dem zunächst ein ahnungsloser Telefonmonteur zum Opfer fällt. Dann nehmen sich die Katzen Lindsay und Tessa vor... Katzen sind das zweitliebste Haustier der Menschen, doch was ist wenn sich Katzen gegen einen verschworen haben und sich in ihrem Revier bedroht fühlen? Dann können sie...
Blutnacht des Teufels

Blutnacht des Teufels

Eine Rockerbande zieht durch Nevada und hinterlässt eine Spur des Vandalismus. Irgendwann stoßen sie auf ein Kloster und werden von den ansässigen Mönchen bewirtet. Die...
Eine Rockerbande zieht durch Nevada und hinterlässt eine Spur des Vandalismus. Irgendwann stoßen sie auf ein Kloster und werden von den ansässigen Mönchen bewirtet. Die Rocker jedoch wissen nicht, wo sie sich da niedergelassen haben – Sie wissen nichts von den mysteriösen Ritualen. Die Bande wird schnell zum Freiwild für eine satanistische Gruppierung deren Intention ihnen ein völliges Geheimnis bleibt. Der nackte Überlebenskampf beginnt…   Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre waren Biker Streifen bei den Zuschauern sehr beliebt. Der Wegbereiter dieses Sub Genres macht EASY RIDER im Jahr 1969, der Ruf der Freiheit und das sorgenfreie Leben...
Der Horror-Alligator (1980)

Der Horror-Alligator (1980)

Ein Baby-Alligator, der als Geburtstagsgeschenk gedacht war, landet über den Toilettenweg in der Kanalisation einer Großstadt und ernährt sich dort über Jahre hinweg von Hundekadavern...
Ein Baby-Alligator, der als Geburtstagsgeschenk gedacht war, landet über den Toilettenweg in der Kanalisation einer Großstadt und ernährt sich dort über Jahre hinweg von Hundekadavern aus einem Versuchsinstitut, denen Wachstumshormone gespritzt worden waren. Er wächst in der Folge zu gigantischer Größe heran, bis er sich irgendwann auch menschliche Opfer unter den Besuchern der Kanalisation sucht. Der Polizist David (Robert Forster) wird auf die Todesfälle angesetzt, obwohl er aufgrund eines alten Falls keinen guten Leumund hat. Tatsächlich stöbert er das Reptil im Untergrund auf, doch alle Versuche das Tier mit Hilfe der Wissenschaftlerin Marika (Robin Riker) aufzustöbern haben keinen Erfolg. Stattdessen...
Kritik: Mamba (1988)

Kritik: Mamba (1988)

  Eine junge Frau in ihrem luxuriösen Loft – zwischen den Pflanzen ein gefährliches Reptil. Noch ahnt die Schönheit nichts von der Schlange, deren Biß...
  Eine junge Frau in ihrem luxuriösen Loft – zwischen den Pflanzen ein gefährliches Reptil. Noch ahnt die Schönheit nichts von der Schlange, deren Biß sofort tödlich ist. Die Tür ist von außen verschlossen., das Loft hat keine Fenster, und die Telefonleitung ist gekappt. Ein verlassener Ehemann will sich an seiner Frau rächen. Der erste international ausgerichtete Film des italienischen Regisseurs Mario Orfini ist ein perfekt gedrehter High – Tech Thriller, der nicht mit blutrünstigen Schocks arbeitet, sondern durch seine klaustrophobische Stimmung den Zuschauer fasziniert. Geschickt nutzt Orfini das nerven zermürbende Gefühl einer nicht sichtbaren Bedrohung: Langsame Kamerafahrten in SCHLANGENPERSPEKTIVEN...
Orca – Der Killerwal (1977)

Orca – Der Killerwal (1977)

Der Walfänger Nolan (Richard Harris) harpuniert aus Versehen das trächtige Weibchen eines Orcas (fälschlich als "Killerwal" bezeichnet), als er ein Exemplar dieser Spezies für ein...
Der Walfänger Nolan (Richard Harris) harpuniert aus Versehen das trächtige Weibchen eines Orcas (fälschlich als "Killerwal" bezeichnet), als er ein Exemplar dieser Spezies für ein Meerwasseraquarium fangen will Der Orca jedoch erweist sich im Nachhinein als ausgesprochen rachsüchtig und kreativ. Nachdem er auch im idyllischen Küstenstädtchen vor dem Tier nicht sicher ist, dieser die halbe Stadt in Flammen steckt und Nolans besten Freund tötet und seine Lebensgefährtin verstümmelt, fährt er auf Druck der Öffentlichkeit hin mit Kollegen und Freunden aufs Meer hinaus, um den Wal umzubringen. Doch der Orca lockt das Schiff in eine unzugängliche, vereiste Gegend, wo er alle...
Der Affe im Menschen (1988)

Der Affe im Menschen (1988)

Nach einem Unfall ist Allan Mann querschnittsgelähmt. Zu seiner Hilfe im Haushalt bekommt er das Äffchen Ella gestellt, die die nötigen Aufgaben für ihn übernimmt....
Nach einem Unfall ist Allan Mann querschnittsgelähmt. Zu seiner Hilfe im Haushalt bekommt er das Äffchen Ella gestellt, die die nötigen Aufgaben für ihn übernimmt. Doch Ella ist auch noch Teil eines intelligenzfördernden Experiments, daß sie bald befähigt, die psychischen Zustände Allans wahrzunehmen und darauf zu reagieren, was sie dazu bringt, dessen düsterste Wünsche in die Tat umzusetzen. Im folgenden widmen wir uns einem Horrorfilm von George R. Romero: "Der Affe im Menschen" aus dem Jahr 1988. Drei Jahre nach demdamaligen Misserfolg seines Zombiefilms "Day of the Dead" verfilmte erden gleichnamigen Roman von Michael Stewart, der im Original den Titel"Monkey...
Kritik: El Diablo (1989)

Kritik: El Diablo (1989)

San Sebastian ist eine dieser Trauminseln mitten in der Karibik. Auf dieser Insel gibt es weiße Strände, Palmen und verschwiegene Buchten. Vor langer Zeit war...
San Sebastian ist eine dieser Trauminseln mitten in der Karibik. Auf dieser Insel gibt es weiße Strände, Palmen und verschwiegene Buchten. Vor langer Zeit war es ein Piratennest. Heute kommen Taucher, um nach Schätzen zu suchen. Niemand hat bisher etwas gefunden. Viele von ihnen sind spurlos verschwunden oder tot ans Land gespült worden. Die Einheimischen glauben, daß eine "tote Seele" das Gold un die Diamanten bewacht. Die Küstenwache sagt, es wären Haie. Darum muss die hübsche Sara auch alle Mittel ihrer Verführungskunst einsetzen, um eine Yacht zu chartern. Während sie anhand einer geheimnisvollen Karte nach dem Schatz taucht, geschieht in...
Kritik: Watchers – Gnadenlos gejagt (1988)

Kritik: Watchers – Gnadenlos gejagt (1988)

Bei einem Feuer in einem militärischen Forschungslabor können zwei genetisch manipulierte Wesen, ein hochintelligenter Hund und eine lediglich aufs Töten gedrillte Bestie, entkommen. Der 17...
Bei einem Feuer in einem militärischen Forschungslabor können zwei genetisch manipulierte Wesen, ein hochintelligenter Hund und eine lediglich aufs Töten gedrillte Bestie, entkommen. Der 17 jährige Travis findet den streunenden Hund und nimmt ihn bei sich auf. Als er aber die ungewöhnlichen Fähigkeiten des Hundes entdeckt, versucht er mit allen Mitteln das Tier zu verstecken. Das ist aber keine leichte Aufgabe, denn außer dem Militär ist auch noch die Bestie hinter dem Hund her...   Was in den 80er Jahren ein brisantes Thema war, und auch filmisch umgesetzt wurde, sind die Machenschaften und Auswirkungen von Versuchen an Tieren in geheimen...
Kritik: Man’s Best Friend (1993)

Kritik: Man’s Best Friend (1993)

Ein genetisch veränderter Hund entkommt versehentlich aus dem Versuchslabor von Dr. Jarret (Lance Henriksen) und kommt bei Lori Tanner (Ally Sheedy) unter, einer engagierten Tierrechtlerin....
Ein genetisch veränderter Hund entkommt versehentlich aus dem Versuchslabor von Dr. Jarret (Lance Henriksen) und kommt bei Lori Tanner (Ally Sheedy) unter, einer engagierten Tierrechtlerin. Zunächst ist der Hund sehr folgsam und intelligent, doch bald entwickelt er sich zu einer monströsen Killermaschine. Kein Wunder, daß Jarret ihn zurückhaben will. (mehr …)
Kritik: King Kobra (1981)

Kritik: King Kobra (1981)

Eine riesige Kobra-Schlange versetzt die Bürger eines Provinzortes in Panik. Der Reptilienexperte Dr. Hendrix (Jon Korkes) kann sich das Phänomen nicht erklären. Dorfpfarrer Farrow (Fritz...
Eine riesige Kobra-Schlange versetzt die Bürger eines Provinzortes in Panik. Der Reptilienexperte Dr. Hendrix (Jon Korkes) kann sich das Phänomen nicht erklären. Dorfpfarrer Farrow (Fritz Weaver) macht einen Druidenfluch verantwortlich. Tierhorrorfilme haben es oft schwerer als „Normale“ Horrorstreifen, dies liegt bestimmt auch an der Umsetzung solcher Filme, denn Tiere machen oft nicht das was ein Regisseur sich wünscht. Und manche Tiere lassen sich nur schwer bis gar nicht trainieren, heutzutage greift man da zu Tricktechnik und das machbare aus dem Computer. Aber 1981 nahm sich der Regisseur Bob Claver vor es mit echten Tieren, in diesem Fall mit Schlangen umzusetzen....
Anaconda (1997)

Anaconda (1997)

Eine Gruppe von Tierfilmern fischt an einer unzugänglichen Stelle des Amazonas einen seltsamen Mann auf, der verspricht, sie durch das Gewirr von Flüssen und Nebenflüssen...
Eine Gruppe von Tierfilmern fischt an einer unzugänglichen Stelle des Amazonas einen seltsamen Mann auf, der verspricht, sie durch das Gewirr von Flüssen und Nebenflüssen zu einer brauchbaren Location zu bringen bzw. zu dem schnellmöglichsten Krankenhaus, nachdem der Aufnahmeleiter nach einem Insektenstich beinahe erstickt. Tatsächlich ist er aber ein fanatischer Schlangenjäger, der nach einer mythischen Stätte der Schlangen sucht. Doch der monströse Wächter der Stätte, eine riesenhafte Anaconda, ist bereits auf ihrer Fährte und niemand scheint ihr gewachsen zu sein. (mehr …)
error: Content is protected !!