Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)

Die Körperfresser kommen (1978)

Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”

Die Körperfresser kommen (1978)

Eine bedrohliche Stille: Das Setting

Oh, Mann! Greif dir eine Tüte Popcorn und mach dich bereit für eine Reise in die düstere Welt von “Die Körperfresser kommen”! Jetzt, wo wir über diese zeitlose Schönheit reden, lass uns eintauchen und sehen, was sie zu bieten hat!

Eine langsame Verschiebung: Die Handlung

Jack Finney, der Meister des Mysteriösen, hat uns mit seinem Roman schon vor langer Zeit den Atem geraubt. Aber es ist Philip Kaufman, der in seiner Verfilmung eine ganz neue Ebene des Schreckens erreicht hat. Los geht’s!

Die Körperfresser kommen (1978)

Eine Metapher für den Verlust der Individualität: Die Botschaft

Das Setting ist ein echter Hammer! San Francisco in den 70ern – eine Zeit des Umbruchs und der Rebellion. Aber da ist etwas in der Luft, das nicht stimmt. Eine bedrohliche Stille, die dir Gänsehaut über den Rücken jagt. Und dann BAM! Eine zerschlagene Windschutzscheibe, als würde jemand unsichtbare Warnsignale setzen. Matthew Bennell, unser Held, ist mittendrin, aber er weiß es noch nicht.

Was Philip Kaufman hier auf die Leinwand zaubert, ist pure Magie! Die langsame Verschiebung von Normalität zu Wahnsinn ist zum Niederknien. Es ist wie eine sinistre Symphonie, die von der ersten Minute an deine Nerven zerreißt. Und das Ende? Lass mich dir sagen, es wird dich umhauen wie ein Schlag in die Magengrube!

Aber was den Film wirklich auszeichnet, ist seine Botschaft. Kaufman bringt uns dazu, über das Individuum und die Macht des Kollektivs nachzudenken. Diese Aliens sind nicht nur irgendwelche gruseligen Gestalten; sie sind eine Metapher für den Verlust der Individualität in einer Welt des Konformismus.

Die Körperfresser kommen (1978)

Meisterhaftes Schauspiel und unvergessliche Momente

Und die Darsteller? Ein Wort: Meisterhaft! Leonard Nimoy als der kühle Rationalist, der die Bedrohung rationalisiert, ist einfach zum Fürchten. Und Donald Sutherland? Nun, lass mich dir sagen, der Mann weiß, wie man eine Rolle spielt!

Abschließend kann ich nur sagen: “Die Körperfresser kommen” ist ein zeitloser Klassiker, der auch heute noch Gänsehaut garantiert. Also schnapp dir deine Freunde, mach dich bereit für eine wilde Fahrt und erlebe den Horror, der dich bis ins Mark erschüttern wird!

Loading

Abonniere Retro-Film um immer auf dem laufenden zu sein!

By Stefan Retro

Seit nun mehr zwei Jahrzehnten habe ich mich den Filmen aus den 50er bis Ende der 90er verschworen. Meine private Filmsammlung wächst stetig und hat mittlerweile eine fünfstellige Zahl erreicht. Sei es VHS, HD DVD, DVD, Blu-ray - bei mir findet alles seinen Platz! Kommt mit auf die Reise in die Vergangenheit!

Subscribe
Notify of
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x