Cold Harvest – Der Countdown läuft (1998) – ein Action-Western

In einer fernen Schreckenszukunft hat ein Komet die Erdoberfläche verwüstet und für immer verdunkelt, während unter den letzten Überlebenden Viren und Outlaws um die Wette wüten. Dort erfährt Kopfgeldjäger Roland vom gewaltsamen Tod seines Bruders Oliver durch Schergen des Gangster Little Ray. In Olivers Begleitung soll sich eine Frau befunden haben, die ein rettendes Antiserum in sich trägt. Der versierte Einzelkämpfer begibt sich auf die Suche nach ihr…

„Cold Harvest – Countdown zur Hölle“ – Ein Low-Budget-Endzeit-Western-Action-Mix

1998 veröffentlichte Regisseur Isaac Florentine einen Endzeit-Western-Action-Mix. Obwohl die Ära der Endzeitfilme in den 80er-Jahren stärker vorherrschte, versuchten die Filmemacher Ende der 90er-Jahre, das Thema mit einem actiongeladenen Film zu verbinden. Regisseurin Florentine ist ein sehr ansprechender und unterhaltsamer Film gelungen.

Cold Harvest - Der Countdown läuft (1998)

Actionfilme waren für Florentine kein Unbekannter, er hatte unter anderem Filme wie „Savate – Kampf ohne Gnade“ (1994) und „High Voltage – Tödliche Bande“ (1997) auf dem Buckel. Darüber hinaus wurde B-Movie-Star Gary Daniels für die Hauptrolle in „Cold Harvest“ gecastet, womit bereits die halbe Miete gewonnen war.

Obwohl es sich um eine Low-Budget-Produktion handelte, die hauptsächlich im Studio gedreht wurde, gelang es dem Regisseur und seinem Team, eine düstere und bedrückende Atmosphäre zu schaffen. Es fällt kaum auf, dass sie mit wenig Geld gearbeitet haben. Viele Szenen wurden draußen gedreht, vor allem nachts, was den Eindruck erweckte, dass die Charaktere in einer Art Sonnenfinsternis lebten.

Gary Daniels spielt einen schweigsamen Einzelgänger, der in seiner Vergangenheit einige Fehler gemacht und seine engsten Familienmitglieder im Stich gelassen hat. Er ist einer der Zwillingsbrüder, der als Kopfgeldjäger in dieser dunklen Welt arbeitet, während sein Bruder ein Forscher und Befreier des Virus ist, der die Welt verwüstet. Daniels überzeugt in verschiedenen Actionsequenzen, von wilden Schießereien bis hin zu Kämpfen mit nackten Fingern. Die Drehbuchautoren fügten auch einen Hauch westlicher Elemente hinzu und erweckten so den Eindruck, dass es sich hier um einen Neo-Western handelte.

Scream Queen Barbara Crampton spielt Olivers Frau, die Daniels begleitet und ihm im Kampf gegen die Bösewichte hilft. Natürlich zeigt sie auch etwas Haut, aber einem Actionfilm schadet das doch nicht, oder?

„Cold Harvest“ ist stimmig, temporeich und abwechslungsreich. Die Bühnenbilder und Kostüme sind eine Mischung aus Western und Endzeit, was zu einem stimmigen Endergebnis und einem visuellen Augenschmaus beiträgt. Dank der hervorragenden Kameraarbeit und der rasanten Action fällt das geringe Budget des Films kaum auf.

Der Film erschien in Deutschland auf VHS und DVD, sowohl in einer FSK 16- als auch in einer FSK 18-Version. Allerdings sind beide Fassungen gekürzt. Um die ungekürzte Version genießen zu können, muss man sich für die englische DVD-Version entscheiden. Allerdings wurden nicht nur Gewaltszenen gestrichen, sondern auch zahlreiche Dialoge und Handlungsstränge.

Zusammenfassend ist „Cold Harvest – Countdown zur Hölle“ ein gelungener Versuch, Endzeit- und Westerngenres mit actiongeladenen Elementen zu verbinden. Trotz seines geringen Budgets gelingt es dem Film, eine düstere und bedrückende Atmosphäre zu erzeugen, und die Actionsequenzen können überzeugen. Für Fans des Genres ist es ein Muss.

 

Loading

Abonniere Retro-Film um immer auf dem laufenden zu sein!

By Stefan Retro

Seit nun mehr zwei Jahrzehnten habe ich mich den Filmen aus den 50er bis Ende der 90er verschworen. Meine private Filmsammlung wächst stetig und hat mittlerweile eine fünfstellige Zahl erreicht. Sei es VHS, HD DVD, DVD, Blu-ray - bei mir findet alles seinen Platz! Kommt mit auf die Reise in die Vergangenheit!

Subscribe
Notify of
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x