The far out story of the far west – Vier für Texas (1963)

The far out story of the far west – Vier für Texas (1963)

Handlung Eine Postkutsche wird überfallen. Zusammen gelingt es den Passagieren Zack und Joe, die Banditen in die Flucht zu schlagen. Als Joe bemerkt, dass Zack...
Handlung Eine Postkutsche wird überfallen. Zusammen gelingt es den Passagieren Zack und Joe, die Banditen in die Flucht zu schlagen. Als Joe bemerkt, dass Zack die gestohlenen 100.000 Dollar an sich genommen hat, enden die Gemeinsamkeiten... Kritik Das ein Western nicht immer gewaltvoll und blutrünstig sein muss, zeigte Regisseur Robert Aldrich mit dem Film "Vier für Texas" aus dem Jahr 1963. Aldrich war bekannt dafür mit allerlei Hollywood-Größen zusammen zu arbeiten. Das Who is Who des Filmgeschäfts. Zu weiteren bekannten und sehenswerten Filmen von Aldrich zählen Filme wie "Das dreckige Dutzend" (1967), "Ein Zug für zwei Halunken" (1973) und "Kesse...
Am Ende sind sie nicht nur reich … sondern auch quitt – Die Glücksritter (1983)

Am Ende sind sie nicht nur reich … sondern auch quitt – Die Glücksritter (1983)

[caption id="attachment_28455" align="aligncenter" width="805"] © Universal Pictures. Alle Rechte vorbehalten[/caption] Handlung Randolph und Mortimer Duke haben gewettet: der eine ist der Meinung, jeder könne den...
[caption id="attachment_28455" align="aligncenter" width="805"] © Universal Pictures. Alle Rechte vorbehalten[/caption] Handlung Randolph und Mortimer Duke haben gewettet: der eine ist der Meinung, jeder könne den Job eines Brokers ausüben, der andere meint, nur wer die richtigen Gene und Umgebung genossen hat, ist dazu in der Lage. Also müssen Louis Winthorpe III und Billy Ray Valentine ohne ihr Wissen ihre Rollen tauschen – vom Kleinkriminellen zum Börsenexperten und umgekehrt. Kritik Wenn man den Namen John Landis hört und liest dann weiß man eigentlich schon ganz genau was einen erwartet. Popcorn-Kino der besonderen Art, vor allem wenn es um Produktionen aus den...
error: Content is protected !!