Kategorie: Drama

Kritik: Angel Losers – Die Bulldozer von Hongkong (1976)

Die russische Gräfin Natascha will nicht länger als Betrügerin in Hong Kong leben. Also schmuggelt sie sich in die Luxuskabine des amerikanischen Senators Odgen Stewart, den sie dazu erpressen will, dass er sie nach Amerika mitnimmt und ihr die US-Staatsbürgerschaft beschafft! Doch Stewart weiß sich zu wehren, was zu einem einmalig witzigen Katz-und Maus-Spiel zwischen […]

Kritik: Die Schläger von Brooklyn (1980)

Zwischen den Häuserschluchten der Lower East Side von New York herrscht der Terror. Angel Cruz und seine Gang – die “Souls” – verbreiten Angst und Schrecken unter den eingeschüchterten Bewohnern dieses Viertels. Diebstähle, Überfälle und sinnlose Verwüstungen sind an der Tagesordnung – die “Souls” toben ungestraft wie apokalyptische Reiter. Inmitten diese Hölle gerät der gestrandete […]

Kritik: Der Wächter (1984)

Ein Mord im Apartmenthaus löst eine Schockwelle aus. Die Gegend wird immer immer gefährlicher, die Verbrechen geschehen am helllichten Tag. Auf Beschluss der Notgemeinschaft, soll John Mack, ein ex-Vietnam GI von jetzt an die Mieter vor kriminellen Typen schützen und für Sicherheit sorgen. Doch als der den Job übernimmt, häufen sich plötzlich die Verbrechen im Haus. […]

Kritik: Amazonia – Kopfjagd im Regenwald (1985)

Unerwartet und plötzlich werden Catherines Eltern im Dschungel von einem Kannibalenstamm überfallen und grausam getötet. Sie selbst wird tief in die grüne Hölle entführt. Nun muss sie die furchtbaren Rituale der Eingeborenen ertragen und erlebt schreckliche Dinge im Lager der Kannibalen. Der einzige Ausweg scheint eine Flucht aus der grünen Wildnis zu sein… Was zeichnet […]

Kritik: Sweet Sugar (1972)

Wegen Drogendelikten wird die selbstbewusste Sugar zur Zwangsarbeit auf einer Plantage verurteilt. Vergewaltigung und Schläge bestimmen die Haftbedingungen für die meisten Frauen und der perverse Lagerarzt experimentiert mit einer neuartigen Sexdroge an den Insassinen herum. WIP (Woman in Prison) und Trash – das sind zwei Dinge die wie Pech und Schwefel fest zusammen gehören. Das […]

Kritik: Viper (1988)

Eine als Terroristen verkleidete Spezialeinheit der US-Sicherheitspolizei fingiert eine Geiselnahme, um die Dringlichkeit ihres Weiterbestehen zu beweisen. Als sich ein Polizist weigert, Geiseln zu erschießen, wird er seinerseits getötet; seine Frau geht schiesskundig und kaltblütig zum Gegenangriff vor. Geheimnisse hat jeder Mensch, kann er sie auch haben. Aber es kommt drauf an was es für […]

Kritik: Die Weibchen (1970)

Nach einem Nervenzusammenbruch wird die etwas naive Eve (Uschi Glas) von ihrer Ärztin zur Behandlung in den renommierten Kurort Bad Marein geschickt. Dort soll sie unter Aufsicht der für ihre progressiven Methoden berühmten Ärztin Dr. Barbara (Gisela Fischer) wieder zu Kräften kommen. Recht schnell bemerkt Eve etwas Eigenartiges: In der ganzen Stadt ist weit und […]

Back To Top